very berry Post aus meiner Küche

In diesem Jahr hat das süßeste Tauschgeschäft begonnen, das man sich nur vorstellen kann. Drei Backfeen, Clara von tastesheriff, Jeanny von zuckerzimtundliebe  und Rike von Lykkelig, haben sich dazu entschlossen, eine unglaublich große Meute an Küchenchaotinnen, Zuckerschnuten und Rührteufeln zusammenzubringen. Der Sinn? Zuckersüßes, fruchtiges, schokoladiges … auf jeden Fall immer leckeres an einen ausgelosten Tauschpartner zu verschicken. 

So wandern also ganz viel köstlichkeiten von einem Ort zum anderen. Wenn der Postbote das wüsste, würde er sie wohl alle selbst behalten und vernaschen! ;-)

Und hier kommt mein Beitrag zur aktuellen Tauschrunde, die den Titel {very berry} trägt.

1. {very berry} Johannisbeercookies mit weißer Schokolade

Dieses Rezept ist das denkbar einfachste Rezept für Cookies, das man zusammenrühren kann. Ihr kennt sicher noch aus der Mathematik, dass die Winkelsumme eines Dreiecks 180° sind. Bei diesem leckeren Gebäck ist es ähnlich. Die Genusssumme für 15 zart-krümelige ist 120+120+120.

120g Mehl, 120g Zucker und 120g Margarine vermischen, etwas Vanillzucker und ca. 4 EL Milch dazugeben. Dann Teigklekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und einige Johannisbeeren in jeden kleks setzen. Die Kekse dann für etwa 15-20 Minuten bei ca. 160°C backen.

Fertig ist Teil 1. 

2. {very berry} Haferflocken-Muffins mit weißer Schokolade

80 ml Öl, 250 ml Milch, 125 g Zucker und ein Ei mit dem Mixer verrühren. Dann 250 g Mehl, ein Päckchen Backpulver sowie 2 EL Haferflocken zum Teig geben und nochmals gut verrühren. Den Teig in die Muffinformen verteilen und ca. 15 Minuten bei 160°C backen.

Nach dem Auskühlen einen Kegel in die Muffins schneiden, jeweils eine Himbeere, Brombeere oder einige Johannisbeeren in das ausgeschnittene Loch setzen und es mit dem Teigkegel wieder abdecken. Das sorgt für eine fruchtig-frische Überraschung :-) Abschließend weiße Schokolade auf die Muffins geben und diese verzieren.

 

Die Post aus meiner Küche ist unterwegs und ich hoffe, die Empfängerin freut sich darüber.

Das war es für heute von mir, ich genieße die Sonne & meinen freien Tag.

Beste Grüße aus der Küche,

Eure Cake-Vic